Die Entstehung und die Gründer unseres Vereins „Hol´s Dir in Probsteierhagen“

Der Gewerbeverein Probsteierhagen ist ein Zusammenschluss vieler Firmen in und um Probsteierhagen. Bereits 1984 wurde die Gewerbegemeinschaft gegründet, die sich den Slogan “Hol’s dir in Probsteierhagen“ zum Programm gemacht hat. Gemeinsam wollten die Gewerbetreibenden die Anwohner auf das umfassende Angebot in „Ihrem“ Ort aufmerksam machen. Daraus sind viele interessante Aktivitäten entstanden, die sich mittlerweile bei den Bewohnern etabliert haben: – die Gewerbeausstellung, die seitdem alle 2 Jahre stattgefunden hat – der Maibaum, der seit 1989 an jedem 1.Mai auf dem Dorfplatz aufgestellt wird – viele Stiftungsfeste oder Gewerbebälle, die gemeinsam mit Freunden gefeiert wurden – das Anleuchten, das seit 2008 immer am Samstag vor dem 1. Advent auf dem Dorfplatz stattfindet – die Weihnachtsbeleuchtung, die seit vielen Jahren durch den Gewerbeverein angebracht wird – der Schaukasten am Dorfplatz, der mit einem Lageplan und Hinweistafeln auf die Gewerke im Ort aufmerksam machen möchte, sowie viele Hinweisschilder 1988 wurde dann die Gemeinschaft unter der Bezeichnung „Gewerbeverein Probsteierhagen e.V.“ in das Vereinsregister eingetragen.

Zu den Gründungsmitgliedern zählten: Waldgasthof Trensahl, Waldklause, Irrgarten, Suckow’sGasthof, Schlachterei Schierer, Partyservice Thiessen, A&O Uwe Burmeister, Probsteier Schuhinsel, Kolonialwaren Hinrichs, Blumenhaus Puck, Pelzdesign Scheibe, Grimm und Petersen Heizöl, Kreissparkasse und Volksbank, Bäckerei Rethwisch und Bäckerei Dahn, KosmetikstudioRosenkranz, Metallbau Kruse, Elektro Denzien und Elektro Rethwisch, K. Ahrendt Heizung und Sanitär, Autohaus PaustianIn in der Folgezeit kamen noch weitere verschiedene Branchen dazu wie Versicherungen, Gartenbau, Estrichbau, Steuerberatung, Handel mit Solaranlagen, Café, Zahnarzt, Tischlerei, Erste Hilfe –Ausbildung. Viele der Gründungsmitglieder haben ihre Unternehmen mittlerweile an die nächste Generation oder an Nachfolger abgegeben, sind in den Ruhestand gegangen oder bereits verstorben. Es kommen aber immer wieder neue dazu. Zu Beginn des Jahres 2013  zählte der Verein 30 Mitglieder. So kann jede Gewerbeschau vielseitig und interessant gestaltet werden.                     

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, einem Stellvertretern (anfangs zwei), einem Schriftführer, einem Kassenwart und anfangs 6 aktuell zwei Beisitzern. Walter Umek (Autohaus Paustian) war lange Zeit Vorsitzender, vertreten von Rolf Timm (Metallbau Kruse), der später von Harry Kielmann (Fenster und Türen) abgelöst wurde, und Kurt Ahrendt (Heizung und Sanitär) als 2. Stellvertreter. Kassenwart waren immer die Banken – anfangs die Kreissparkasse vertreten durch Alfred Philip,  seit 1990 die Volksbank- jetzt VR Bank vertreten durch Jutta Toschke und später Olaf Thiemer. Die Schriftführer und Beisitzer wechselten häufiger, so dass fast jeder einmal eine Aufgabe übernommen hat. Die Gewerbetreibenden unterstützen sich gegenseitig. Der Verein versucht durch Zusammenkünfte, in denen Kontakte geknüpft werden können, gemeinsame Veranstaltungen wie das alljährliche Grünkohlessen und gemeinsames Auftreten bei den öffentlichen Veranstaltungen der Gemeinschaft die dafür nötigen Grundlagen zu bieten. Es wurde ein Zelt angeschafft, das durch die Mitglieder genutzt werden kann und in 2012 wurde erstmalig ein mehrtätiger Ausflug an die Mosel organisiert, der auf sehr viel Zustimmung gestoßen ist. Wenn neue Themen anstehen, die für viele Gewerbetreibende wichtig sind, werden Informationsveranstaltungen organisiert – wie z.B. in 2004 ein Umsatzsteuerseminar durch die Steuerbüros Nack und Hansen, am 6.11.2018 haben wir sehr viel über das Thema Datenschutz  von Rechtsanwalt Carsten Steen erfahren.